Samstag, 1. August 2009
Zugegebenermaßen ist die Überschrift ziemlich reißerisch, war es doch meine eigene Dummheit. Wer ahnt denn, dass man auf einer Videoseite Updates für den DivX Webplayer angeboten bekommt, obwohl man keins braucht. Jedenfalls hab ich mich dort registriert. Nein mir kam nicht komisch vor, dass die meine Adresse haben wollten. Standardmäßig schreibe ich dort eh falscha Angaben rein, mit der Begründung: Wer mir nichts schicken will, braucht meine Adresse auch nicht. Nun kam vorletzte Woche eine Mail ich solle meine richtigen Daten eingeben, sonst Straftat. Weil man ja Rechnung nicht per Mail übermitteln kann. Mein Anwalt riet mir: ignore. So kam letzte Woche dann noch eine Mail mit einer Zahlungsaufforderung, die ich nun beharrlich ignoriere, und es ist garnicht so schlimm wie ichs mir vorgestellt hatte. Mal sehen wann die russischen Schläger auftauchen und ihre 60€ fordern.




Mittwoch, 15. April 2009
...ists in 90% aller Fälle Post von Amazon. Heute kamen die beiden Bücher von Sascha Lobo "Dinge geregelt kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin" und "Wir nennen es Arbeit: Die digitale Boheme oder: Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung". Ganz Web 2.0 per iPhone bestellt. Und bisher ist ersteres sehr lustig und gut geschrieben, hoffentlich bringts was. Einen Effekt hatte es schon, man kann damit Prima prokrastinieren in dem man das lernen für die Prüfung mal sein lässt und liest. Und ich geh jetzt lernen! Echt jetzt! Wobei, morgen ist auch noch ein Tag!




Sonntag, 22. Februar 2009
So Karneval auch geschafft, war nett aber reicht jetzt auch wieder für ein Jahr. Ich hab nen Tipp bekommen wie ich doch noch Richtung Mediendesign gehen kann nach der Ausbildung. Ich hab mich lange mit einem/dem Fan meines Blogs unterhalten, der genauso drauf ist wie ich und gerne mal Blogs von vorne bis hinten durchliest, hat Spaß gemacht Roman. Und ich habe nen Auftrag für die Firma an Land gezogen. Also alles in allem doch sehr gut gelaufen.




Montag, 16. Februar 2009
Grad kam ne E-Mail rein. Aus Südafrika. Ganz toll ,dass ich mich beworben habe, aber die suchen ab sofort jemanden und nicht erst ab Juni. CV bleibt da, vieleicht klappts ja noch. Jetzt habe ich das Problem nicht übernommen zu werden und ich schrub ja, dass es vielleicht in Südafrika klappt, nachdem alles andere im Zusammenhang mit Ausland in die Hose ging. Da steh ich jetzt, kurz vor den Prüfungen, kein Stück vorbereitet, kein Plan wie und wo anfangen vorzubereiten, kein Bock vorzubereiten, keine Ahnung wie es weitergeht wenn vorbereitet und wenn Prüfung bestanden. Alles wegen einer Kack E-Mail. Aus Südafrika. Ich könnte Kotzen.




Mittwoch, 28. Januar 2009
Bin ich ein Nerd ohne soziale Kontakte oder bin ich einfach nicht so mega cool wie die Frauen ausm Tussigrill mit Handyflatrate wenn ich meinen SMS Speicher seit fast nem Jahr nichtmehr löschen musste?




Freitag, 23. Januar 2009
Als meine Oma nach langem hin und her 2005 gestorben ist und ich auf der Beerdigung war und ich sagte ich müsse jetzt leider los weil in der Stadt eine Anti-Nazi Demo steigt, sagte mein Opa (81), der alle Schrecken des Krieges als Funker eines Zerstörers in der Nordsee bzw. auf Norwegen gesehen hatte, ganz trocken zu mir: "Richtig so, dem braunen Abschaum muss man zeigen wer die Hosen an hat." Das hat mich zum ersten mal total umgehauen, das zweite mal war dann 2006 als er drucksend zu uns kam, aufgeregt wie ein Schuljunge und er beichtete er habe eine Freundin, mein Vater reagierte etwas ungehalten mit: "Ich will aber keine weiteren Geschwister!" Nein sie war 76 und hat ihm sehr gut getan, seitdem halt ich meinen Opa für den coolsten Typen unter der Sonne, ich mein wer sucht sich ein Jahr nach dem Tod der Frau mit der man 60 Jahre zusammen war eine neue?

Wie ich darauf komme? Naja gestern ist er 85 geworden und ich liebe es wenn die frühere Partyriege der Stadt zusammentrifft und olle Kamellen erzählt. Nachtwache, dass keiner die Forellen aus dem abgelassenen Teich klaut ('man hatte ja nix'), und dabei soviel Wodka intus dass nach 2-3h jeder weggepannt war. Oder ihre Genitalien auf einem Silbertablett mit Salatblättern trapiert und den Damen angeboten. Naja und so bin dann gestern zu einer neuen alten Kamera gekommen, die Schwester des verstorbenen Mannes meines Opas Freundin, kurz: ihre Schwägerin: hatte mir dann angeboten die Kamera ihres verstorbenen Mannes zu besichtigen und wenn sie mir zusagt mitzunehmen ('was soll ich mit dem Geraffel?') Ich nehms gerne! Oldskool Fotografie ist wohl das geilste!




Dienstag, 20. Januar 2009
Ich such gerade mal aus Spaß google nach der Domain ab, unter der meine Page erscheinen soll. Da erscheint doch allerhand privates, keine Adresse oder so aber doch schon Wohnort und so. Ich muss dringend mal nen paar Mitgliedschaften in diversen social networks kündigen.




Sonntag, 11. Januar 2009
So Freunde ich bin wieder da aus dem nicht ganz so verschneiten Österreich und es war trotz widriger Verhältnisse mal wieder schön auf dem Brett zu stehen ohne vorher diverse Knieunfälle hinter mir zu haben. Das drumherum war allerdings nicht so der Hit, alles begann mit einem Reifenplatzer bei Regensburg und einer Thermoskanne deren Inhalt sich im Auto verteilte. Es ging weiter mit einem Hotel das 3 Sterne hatte und auch soviel gekostet hat, aber mehr einer Jugendherberge glich inklusive Jugendherbergsessen und kaputter Heizung. Die Freude am boarden war auch schnell verflogen, weil ich schon am ersten Pistentag um 3 abbrechen musste wegen Knieverschleiß. Oder so. Und am 2. Tag gleich garnicht erst fahren konnte, wegen der Schmerzen, aber damit hatte ich aufgrund meines untrainierten Zustandes irgendwie gerechnet, genau wie mit dem Muskelkater der drei Tage später immernoch anhält. Auch was das fahren betraf hätte etwas mehr Muskel und etwas weniger Tabak in der Lunge gut getan, aber nach der dritten Abfahrt hatte sich das dann gelegt ich hatte wieder Sicherheit auf dem Brett und es war wie "früher", leider waren meine Boots etwas zu groß, sodass ich ziemlich am ackern war beim Umkanten aber wenigstens weiß ich es das nächste mal besser. Alles in allem also ein nicht ganz perfekter Urlaub aber dennoch schön und hey Urlaub in den Alpen bei Kaiserwetter, was gibts schöneres.

EDIT:
Huch, wer hat mich denn da auf der Piste fotografiert? =)


EDITEDIT:
Danke nochmal an Renè fürs Bloghüten, hat mir gut gefallen, Brüste und Starwars in nur 4 Tagen, garnicht übel =)




Dienstag, 30. Dezember 2008
Durch die halbe Galaxie muss man reisen um daran zu kommen, so zumindest mein Eindruck. Hier in der Einöde, die auch Tal der Ahnungslosen 2.0 genannt wird, kennt das keiner und kein noch so gut sortierter Laden hat es. Gestern z.B. war ich in der Todeszone, manche nennen es Parkplatz, vom MediaMarkt. Am liebsten hätte ich mich neben die 300 heulenden Kinder gelegt, die auch alle nicht das bekommen haben was sie wollten.




Dienstag, 23. Dezember 2008
Ich wollte "mal eben" in den Baumarkt. Wie ich bermerkte war das schon ein riesen Fehler, sowas will gut durchdacht sein. Ich bin ja eher der Typ mit den 10 Daumen und 2 linken Händen, trotz Vater der Klempner ist. Aber ich will mir über Weihnachten ne Softbox bauen und damit fotografieren. Also rein ins Auto und ab zum Baumarkt, da stand ich nun im fast (für weihnachtliche Verhältnisse) leeren Baumarkt. Staunend stand ich da, um mich rum die hartgesottenen Männer, deren Augen bei Hilti Schlagbohrmaschinen geleuchtet haben wie meine bei Star Wars Content. Naja ich wollte Federklemmzwingen (Vokabular - level up) und Acrylglas milchig nachdem ich 3mal im Kreis gelaufen bin hatte ich die Zwingen und nach 30min dann auch das Acrylglas aber kein milchiges. Der Zuschneide Mann erklärte mir sehr genervt dass es das nicht gibt - hier nicht jedenfalls. Und so bin ich mit Acrylglas nach Hause und werde es morgen milchig schleifen. Die Klemmen bring ich aber zurück weil die Kleinen zu schwach und die Großen zu schwer sind. Im Baumarkt Nr. 2 hier um die Ecke gibts bessere. Diesmal geh ich nicht ohne Rambo Messer, Kompass und Notration aus dem Haus.